Zum Hauptinhalt springen

Weihnachtsliedersingen mit den Franziskanern 2019

Am 26. Dezember, dem zweiten Weihnachstfeiertag, fand um 17.00 Uhr in unserer Wallfahrtskirche vor dem Hintergrund der Weihnachtskrippe, das schon fast zur Tradition gewordene Weihnachtsliedersingen von deutschen und polnischen Weihnachtsliedern statt.

Gestaltet von unseren Franziskanern: P. Adam, Gitarre, P. Bartimäus, Keyboard, Br. Achilles, Ukulele und Mundharmonika und Frau Angelika Nißlbeck, Querflöte.
P. Maxentius sprach die besinnlichen Texte.

Im Anschluss waren alle Besucher ins Kloster zu Glühwein und Plätzchen eingeladen. Es waren sehr viele Menschen dieser Einladung gefolgt.


Herzlichen Dank an alle die mitgemacht und gekommen sind.

Rückblick

Zeitliche und ewige Gelübde bei Schulschwestern in Auerbach

Während eines Pontifikalamts mit dem Bamberger Erzbischof Ludwig Schick binden sich in der Mutterhauskirche sechs Schwestern an den Orden - auf drei Jahre oder für immer. Wir waren auch dabei.