Zum Hauptinhalt springen

Die ideale Vorbereitung auf Weihnachten

Herzliche Einladung zu den Roratemessen im Advent 2020

Roratemessen in der Adventszeit „Rorate, caeli, desuper, et nubes pluant justum“ – „Tauet, Himmel, von oben! Ihr Wolken, regnet den Gerechten!“
Das 1. Wort dieses Adventsrufs gab den Messfeiern den Namen „Roratemessen“, die in der Adventszeit nur mit dem Licht der Kerzen am Altar und in unseren Händen gefeiert werden. Ursprünglich wurde die Roratemesse zu Ehren der Gottesmutter Maria gefeiert. Das Symbol des Lichtes verweist auf Christus, der von sich sagt: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht im Finstern leben!“ Die Roratemessen wollen uns – wie die gesamte Adventszeit – auf das Geburtsfest des Lichtes, auf das Geburtsfest Jesu vorbereiten.

In unserer Pfarrgemeinde feiern wir folgende heilige Messen als Roratemessen mit Predigt:

2. Dezember – Mittwoch, 21.oo Uhr                  

9. Dezember – Mittwoch, 21.oo Uhr                  

16. Dezember – Mittwoch, 21.oo Uhr       

23. Dezember – Mittwoch, 21.oo Uhr                

Jeweils um 21.00 Uhr in der Wallfahrtskirche in Freystadt.

Die Franziskaner aus Freystadt laden alle zum gemeinsamen Gebet ein.