Zum Hauptinhalt springen

Weltgebetstag 2024 Palästina … durch das Band des Friedens

| Ankündigungen

Das Motto der Internationalen WGT-Bewegung lautet „informiert beten und betend handeln“. Ein erster Schritt in der Auseinandersetzung mit der Liturgie und dem WGT-Land ist in jedem Jahr, den Frauen in geschwisterlicher Solidarität zuzuhören und ihre Stimmen hörbar zu machen. Das muss auch 2024 gelten, wenn wir auf die Frauen in Palästina hören. Wissend um unsere deutsche Geschichte, wissend um den Dialog der Religionen, wissend um die aktuelle Lage im Land wollen wir informiert beten, um mit den Frauen die Hoffnung auf Frieden ins Gebet zu nehmen.

Unser Weltgebetstagsgottesdienst findet am 01. März 2024 um 19 Uhr in der Pfarrkirche in Forchheim statt. Frauen aller Konfessionen sind dazu und zum gemütlichen Austausch bei leckeren Speisen im Pfarrheim Forchheim herzlich eingeladen.

Wir feiern gemeinsam mit den Pfarrgemeinden Forchheim, Burggriesbach, Freystadt, Thannhausen, Sondersfeld, Mörsdorf und Sulzkirchen.

Sie sind herzlich eingeladen!