Zum Hauptinhalt springen

Projekt Pilgerheiligtum

| Ankündigungen

Dem Alltag „Seele“ geben: Zeit zum Atmen finden,

wenn der Terminkalender überquillt; Gelassen bleiben,

wenn alles drunter und drüber geht; Sich getragen wissen,

wenn Angst lähmt; Mit Gottes Kraft rechnen,

wenn alles aussichtslos scheint; …

 

Einen Augenblick Zeit für Gott und füreinander beim Besuch der Pilgernden Gottesmutter von Schönstatt, das in unseren Pfarreien am 22./23.02. und am 29.02. in den Sonntagsgottesdiensten, von Sr.M. Raphaela (Schönstattschwester) vorgestellt wird. 

Das Bild der Gottesmutter und ihrem Kind ist monatlich drei Tage in einem Haushalt und wird dann formlos weitergegeben. Dabei gibt es keine Verpflichtungen!