Zum Hauptinhalt springen

Nicht nur Erwachsene feiern den Gründer unseres Bistums

| Rückblick

Unter dem Titel „Miniaktion Mission W!“ trafen sich am Donnerstag, den 13. Juli, genau 13 Ministranten an der Klosterpforte! Pater Adam und Ulrike Seitz hatten Minis bis 12 Jahre dazu eingeladen. Selbst die beiden wussten nicht so wirklich, was es mit dem geheimnisvollen Schatzkästchen auf sich hat, das vor zwei Wochen im Pfarramt eingetroffen war. Die Aufgabe lautete: Den Zahlencode knacken, der als Schloss am Kästchen hing. Aber wie kommt man an die richtigen Zahlen? Die Antwort dazu: Es müssen Aufgaben bewältigt werden und dafür erhält man einen Hinweis. Dazu gehörte ein Eierlauf, das Spiel Willibalds-Koffer-packen, Jordan-Wasser weitergeben, Lieder summen und erraten.  Mit vielen Hinweisen und anschließenden Rechnungen erhielten wir die Zahlencombination und das Schloss sprang auf. Der Schatz glitzerte ein wenig in einem Stoffbeutel vor sich hin: Goldener Weihrauch befand sich darin.

Zur Belohnung gab es am Ende der Mission ein Eis und einen Schlüsselanhänger mit Weihrauchfass.

Nun gilt es noch ein Rätselheft zu lösen und die Minis aus dem Pfarrverband Freystadt haben gute Chancen auf einen Gewinn, der dann aus Eichstätt eintrudeln könnte. Die Postkarte liegt dafür schon bereit und wartet auf Lösungsvorschläge!