Zum Hauptinhalt springen

„Die Sterndeuter“ zeigen den „kleinen Himmel” von Freystadt!

| Ankündigungen

Es gibt verschiedene Überlieferungen über Wunder in der Wallfahrtskirche Maria Hilf in Freystadt. Die bekannteste unter ihnen ist die Beschreibung des Wunders aus dem Jahre 1681. In diesem Jahr kamen die Franziskaner von Dietfurt nach Freystadt und anlässlich einer vom Guardian des Klosters gehaltenen Predigt über Maria als Meeresstern soll ein prachtvoller Stern über der Kirche erschienen sein, der bis zum Ende der Predigt leuchtete. Dieses Ereignis wurde dann unter Eid von Augenzeugen bestätigt.

In Anlehnung an diese Geschichte und die im Volksmund gerne verwendenden Bezeichnung der Wallfahrtskirche in Freystadt als „kleiner Himmel“ wurde die neue Kirchenführer-Gruppe „die Sterndeuter“ genannt.

Wir freuen uns und danken, dass so viele diese Aufgaben übernehmen.