Zum Hauptinhalt springen

Der Lebendige Adventskalender

| Rückblick

hat seine beiden ersten Fenster geöffnet. Am 6. Dezember kam der Nikolaus, in Vertretung durch Herrn Kerl, zum Pfarrbüro. Zusammen mit dem Pfarrgemeinderat Freystadt wurden Texte gelesen, Lieder gesungen und auch ein kleiner Nikolaustest durchgeführt. Einen „richtigen Bischof-Nikolaus“ in Schokolade verteilte der Stellvertreter auf Erden dann an die Anwesenden. Weil es ein besonders schönes Fensterbild ist, soll an dieser Stelle Familie Zahner aus Hilpoltstein für die Leihgabe gedankt werden.

In der selben Woche versammelten sich viele Zuschauer auf dem Dorfplatz in Mörsdorf um das gestaltete Fenster des Pfarrgemeinderates Mörsdorf.
Um Sterne in allen Variationen drehte es sich in den Texten und Liedern. Auch in gebastelter Form fanden sie einen Platz am Fenster. In der Andacht kam auch die Ökumene zum Einsatz, denn der evangelische Pfarrer Proksch und der Ökumenebeauftrage im Pfarrverband, Herr Szczeponik, sprachen ein paar Worte.