Zum Hauptinhalt springen

Besuch auf dem Weihnachtsmarkt Regensburg

| Rückblick

Ein wahrhaft fürstlicher Weihnachtsmarkt ist auf dem Schloss der Familie Thurn und Taxis zu bestaunen.

Der Innenhof des Schlosses St. Emmeram erstrahlt von Kerzen, Fackeln, Laternen und Lichtern in einem romantisch stimmungsvollen Licht. Im Schatten der Schlossfassade tummelt sich ein buntes Marktgeschehen. Traditionelle Handwerker - vom Drechsler und Schmied bis hin zum Krippenbauer, Glasbläser, Töpfer, Korbflechter, Bürstenmacher und Besenbinder produzieren in geschmackvoll dekorierten Holzhäuschen ihre handwerklichen Waren und Unikate.

----------------------------------------------

Der Frauentreff organisierte für alle einen Ausflug zum Weihnachtsmarkt.

Am 11. Dezember sind wir auf den Weihnachtsmarkt nach Regensburg gefahren. 

Wir konnten uns am Abend kaum satt sehen, aufgrund der vielen toll beleuchteten Buden und Ständen. 
Auch der Glühwein hat toll geschmeckt und uns wohlig von innen gewärmt. 

Herzlichen Dank an Gabi Regler für die Organisation der Fahrt.