Zum Hauptinhalt springen

250 Jahre Herz-Jesu-Bruderschaft in Thannhausen

| Ankündigungen

Das Herz Jesu hat die Kirche schon sehr früh als Symbol seiner Menschheit gedeutet. Zugleich drückt sich darin seine besondere Liebe zu den Menschen aus. Frühchristliche Autoren haben die geöffnete Seite Jesu als Pforte des Heils gedeutet, aus der die Kirche und die Sakramente entspringen. Dabei stehe das Blut für die Eucharistie, das Wasser für die Taufe. Am dritten Freitag nach Pfingsten, begehen wir das Hochfest Heiligstes Herz Jesu, das Papst Pius IX. 1856 für die ganze Kirche einführte.

In diesem Jahr wird das Hochfest am 24. Juni begangen.

In Thannhausen wird es besonders festlich gefeiert, weil die Herz-Jesu-Bruderschaft sein 250 jähriges Jubiläum begeht.

Das Fest wird in Thannhausen an zwei Tagen gefeiert:
Freitag, den 24. Juni um 19:00 Uhr mit Pfarrer P. Bartimäus OFM und musikalisch gestaltet mit einer Band,
Sonntag, den 26. Juni um 9:30 Uhr mit dem Abt von Plankstetten P. Beda Maria Sonnenberg OSB .
Um 13:30 Uhr ist die Aufnahme in die Bruderschaft im Pfarrhof Thannhausen.
Die Festandacht mit anschließender Prozession und musik. Mitgestaltung der Blaskapelle Thannhausen beginnt um 14 Uhr.

Wir laden Sie herzlich zum Mitfeiern des Jubiläums ein!